Reiner Onlinekurs

COPE-B: Coaching in Aphasiegesprächen


Überblick
Dieser Onlinekurs erhöht Ihre Kompetenz, Aphasiegespräche zu beobachten und gibt Ihnen eine erste Orientierung zur dialogisch orientierten Aphasietherapie – mit massgeschneiderten Texten und vielen Videobeispielen aus dem Alltag.

Ziele
  • Sie haben gelernt, wie man Aphasiegespräche organisiert, koordiniert und verantwortungsvoll gestaltet.
  • Sie kennen häufige Gesprächserschwernisse und die Bedeutung der nonverbalen Kommunikation.
  • Sie wissen Bescheid über Gesprächsstrategien und Gesprächsressourcen.

Arbeitsweise
Das ist ein reiner Onlinekurs, ohne Präsenztage. Zeit, Ort und Tempo des Lernens können Sie selber bestimmen. Der Arbeitsaufwand beträgt etwa 30 Stunden.

Zielgruppe
COPE-B richtet sich an Sprachtherapeuten/ -innen, die mit Menschen mit Aphasie und ihren Angehörigen kommunikationsorientiert arbeiten möchten.

Kosten
CHF 390

Dauer
Die Lizenz ist 1 Jahr gültig. Sie haben aber die Möglichkeit, sie für CHF 100 um jeweils 6 Monate zu verlängern.

Abschluss
Es wird 1 Credit Point nach ECTS vergeben.

Login
Kursleitung & Kontakt

Jürgen Steiner, Prof. Dr. habil.

Senior Lecturer im Institut für Sprache und Kommunikation unter erschwerten Bedingungen (ISK)

Christoph Collmann

Mitarbeiter der Abteilung Sprechwissenschaft und Phonetik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg